Hier erfahren Sie alles über Manuka-Honig

Benutzeranmeldung

Wenn Sie bereits im Honig-Forum registriert sind, können Sie sich unten mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie bitte den Link links im Menü.


Passwort vergessen?

Unbeantwortetes Thema

Helicobacter mit Manuka-Honig oder Propolis behandeln?


Autor
Nachricht
Verfasst am: 27. 05. 2015 [01:02]
bltenkelch
Dabei seit: 27.05.2015
Beiträge: 1
Hallo,

ich leider schon seit einigen Wochen an Magen-Darm-Problemem. Nun soll nächste Woche eine Magenspiegelung gemacht werden. Unter anderem soll dann auch auf Helicobakter getestet werden. Wie ich auf http://www.magendarmvirus.com/heliobacter.php gelesen habe, wird im Fall der Infektion mit Antibiotika behandelt. Da ich in der Vergangenheit diverse Probleme durch Antiobiotika hatte, würde ich das gerne umgehen. Die letzte Einnahme brachte mir eine ganz schlimme Reflux-Stöhrung ein. Ich konnte mehrere Wochen kaum etwas festes zu mir nehmen, weil die Speiseröhre massiv veräzt war. Deswegen wollte ich mich hier einmal erkundigen, ob man Helicobakter auch mit Propolis, oder Manuka-Honig behandeln könnte. Denn wenn ja, würde ich dazu einen Heilpraktiker aufsuchen. Ich weiß das Honig und Propolis eine antibakterielle Wirkung haben. Allerdings weiß ich nicht ob sich diese beiden naturheilmittel auch bei Helicobakter einsetzen lassen bzw. wirken. Kann mir das jemand sagen?

Grüße