Hier erfahren Sie alles über Manuka-Honig
Erfahrungsberichte

Skeptiker ist tief beeindruckt

 

Ich bin eigentlich ein sehr skeptischer Mensch, wenn es um Wirkungsweisen von „grüner Medizin" geht. Seit Jahren schon verwende ich aber Manuka-Honig, und bei jeder Gelegenheit schwärme ich gegenüber meinen Bekannten von der Wirkung.

 

Durch einen Sturz über eine Anhängerkupplung riss ich mir ein 50 Cent großes Stück Fleisch aus der nackten Ferse. Es hing noch an der Ferse, und ich blutete wie ein Schwein. Teelöffel Honig, Mullbinde und ein Verband für einige Tage. Dann nochmal neu verbunden mit Honig, und im Ergebnis ließ sich nicht einmal mehr erkennen, dass etwas passiert war. Es war wirklich beeindruckend. Alle offenen Wunden und Verbrennungen werden in meiner Familie damit behandelt. Ich habe ihn aber auch schon mal gegessen.

 

Jürgen der Vogtländer 


Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.